Return to site

Taekwondo Vorführung bei der Firma Hennecke

Am Samstag, dem 17.09.05, gab die Taekwondo Gruppe der SSG Sankt Augustin eine Kostprobe ihres Könnens bei einer Betriebsfeier der Firma Hennecke. Hennecke gilt weltweit als Polyurethan-Maschinen und -Anlagen-Hersteller mit dem breitesten Angebots-Spektrum.
Fotos in Action finden Sie unter folgendem Link.
Als Gäste waren dabei:
Noor Sultani, Taekwondo Meister in Holland, F.Karim Hakimi ebenfalls Taekwondo Meister in Holland sowie Großmeister Mohsen Barati.
Auch diesmal begeisterte die Gruppe mit ihrer Darbietung die Zuschauer. Selbst die Kleinsten, gerade mal kurze Zeit dabei, zeigten bereits ihr Können. Neben Einblicken in den Übungsablauf kamen auch Bruchtests in den verschiedensten Variationen nicht zu kurz. Ein spektakulärer Bruchtest zeigte der Meister Amir Sultani selbst an Steinplatten, die er, auf dem Bauch eines Schülers, der nur mit Kopf und Füssen auf zwei Stühlen auflag, zerschlug. Ähnliche Bruchtests zeigten auch Noor Sultani und F. Karim Hakimi, der ebenfalls eine beeindruckende Einlage mit seinem Nunchacu zeigte. Dies alles funktioniert aber nur mit einer großen Disziplin und Konzentration.
Taekwondo will körperlich und geistig rege und faire Menschen heranbilden. Da alle Schüler dieser Kunst denselben Regeln unterliegen und nach den gleichen Maßstäben gemessen werden, ohne Rücksicht auf ihre Stellung, ihre Herkunft und ihre religiöse Zugehörigkeit, zeigen sie der Welt die Gleichheit und Brüderlichkeit der Menschen. Taekwondo ist eine Kunst, die auf eine bestimmte Denkweise und einen bestimmten Lebensstil hinausläuft, und die insbesondere darauf abzielt, ein
Moralgefühl zu vermitteln und den Boden für Gerechtigkeit zubereiten. Weiterhin ist bekannt, dass Taekwondo eines der besten Mittel zur Entwicklung und Förderung der Gefühle, Wahrnehmungen und psychologischen Eigenschaften ist, die es der jüngeren Generation ungeachtet von Alter, sozialer Stellung und Geschlecht gestatten, die gesellschaftlichen Anforderungen, die von ihren Mitmenschen an sie gestellt werden, zu beherrschen und sie aktiv zu erfüllen.
Jede zum Taekwondo gehörende Bewegung wurde zu einem bestimmten Zweck mit wissenschaftlicher Gründlichkeit konzipiert.
Ein guter Lehrer kann deshalb jedem Schüler das Gefühl vermitteln, dass er erfolgreich sein kann. Durch dauerndes Wiederholen lernt man Geduld und Entschlossenheit, jede Schwierigkeit zu überwinden. Durch das" Sparring" lernt man Bescheidenheit, Mut, Aufmerksamkeit und Präzision, Anpassungsfähigkeit und Selbstbeherrschung. Durch die Übungsfiguren lernt man Flexibilität, Anmut, Gleichgewicht und Koordination, während die Grundübungen die Präzision fördern und zum Verständnis der Methoden, Grundsätze und Ziele beitragen. Im Endeffekt wirkt sich dieses Training auf jede bewusste und unbewusste Handlung eines Schülers aus.
Ein Schüler, der diese Kunst lieben lernt wird bald erkennen, dass Hervorragendes nur geleistet werden kann, wenn der Körper in erstklassiger Form ist und deshalb vermeiden, sein Training in irgendeiner Weise zu gefährden.
So bietet Taekwondo die Möglichkeit zur strengen, freiwilligen Selbstdisziplin, wie auch den Geist der Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekt. Wer sich das Taekwondo Training gerne mal ansehen möchte oder mit trainieren möchte, der kommt zu folgenden Trainingszeiten einfach vorbei:
montags, von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr Kampftraining, Sportzentrum Menden,Spiegelsaal,
dienstags, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, AEG Sankt Augustin, Gymnastikhalle 3,
dienstags, von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr, Sportzentrum Menden, Spiegelsaal,
mittwochs, von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr, Sportzentrum Menden, Spiegelsaal.
donnerstags, von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, RSG Sankt Augustin, speziell für Kinder,
freitags, von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr, Sportzentrum Menden, Spiegelsaal.
Die ersten drei Übungseinheiten sind kostenfrei.
Weitere Informationen beim Trainer Amir Sultani: 01604941126
Daria Mahieu
All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly